Freudenstadt 2017

2012 bin ich auf die Idee gekommen, mal mit der Motorsäge ein wenig herumzuschnitzen.

Bis dahin war die Motorsäge eigentlich nie in meinem Werkzeugsortiment vorhanden. Zwar bin ich nicht unbedingt ungeschickt, wie gesagt, eine Motrosäge war aber bisher nie von Nöten.
Als ich dann aufgrund von Winterschädenaufräumarbeiten eine Säge gebraucht hätte war keine da …
Also hab ich mir gleich mal eine gekauft, ausleihen zahlt sich ja quasi nicht aus 😉

Zeitgleich kam eine Doku auf D-MAX in der, ich glaube Brian Ruth beim Schnitzen mit der Kettensäge gezeigt wurde. Eigentlich war das Thema der Sendung Highspeedcameras und deren HD-Qualität, ich dachte mir aber … das probierst du gleich mal mit deiner eigenen Säge.

Fuchs im Stamm

Fuchs im Stamm

Seither bin ich nicht mehr losgekommen von der Schnitzerei.

Mittlerweile konnte ich von Bär, über Eule, Adler, diverse Hunde, Katzen, Pferd, Wildsau, Leguan, Schildkröte, Eichhörnchen, und was weiss ich noch alles, viele Ideen umsetzen.

Vorbeikommen und anschaun.

LG Jochen